„Was ist der Lohn der Approbation?“

Dies ist das Motto für unser spannendes 12. PiA-Politik-Treffen, zu dem Sie herzlich eingeladen sind und sich online anmelden können: Anmeldung

Datum: 13.03.2017, 09:30-17:00 Uhr (Kaffeetrinken ab 9:00 Uhr)
Ort: DGB-Haus, Wilhelm-Leuschner-Saal, Keithstraße 1/3, 10787 Berlin

Programm:
Vormittags werden wir uns mit dem Gesetzesentwurf des BMG beschäftigen und uns durch Herrn Klein-Heßling (BPtK) Finanzierungsmöglichkeiten der Reform erklären lassen.

Nachmittags stellen wir die Arbeitsbedingungen für approbierte Psychotherapeuten/innen in verschiedenen Kontexten dar: freie Praxis (Kostenerstattung) oder mit Niederlassung, angestellt, über die Berufsgenossenschaft, mit Flüchtlingen.

Natürlich werden wir auch wieder Aktionen vorbereiten, um die mittlerweile 12000 Unterschriften zu übergeben.

Zudem gibt es diesesmal die Möglichkeit, in der Pause mit VertreterInnen der Verbände ins Gespräch zu kommen und die Verbände, die hinter dem  Treffen stehen, besser kennen zu lernen.

Petition: Reform jetzt!

Liebe Aktive in der PiA-Politik, liebe Freunde,

bitte unterstützt unsere Petition:
https://weact.campact.de/petitions/reform-der-psychotherapie-ausbildung-in-der-nachsten-legislatur

Wir werden die Unterschriften im Herbst Bundespolitikern persönlich überreichen, damit die Reform der Psychotherapeutenausbildung in der kommenden Legislaturperiode umgesetzt wird.

-> wenig Aufwand, viel Wirkung!

Euer Orga-Team

Tolle Redner erwarten Sie

aus der Bundespolitik und Berufspolitik auf unserem 11. PiA-PiA-Politik-Treffen. Zudem wird es vor Ort eine schöne Aktion geben. Denn wir brauchen die Ausbildungsreform endlich ganz oben auf der Agenda der Bundespolitik!

Die Tagesordnung ist hier zu finden:
Einladung_11.PPT

Datum: 13.03.2017, 09:30-17:00 Uhr (Kaffeetrinken ab 9:00 Uhr)
Ort: DGB-Haus, Wilhelm-Leuschner-Saal
Keithstraße 1/3
10787 Berlin

PiA-Politik-Themen sind heiß…

….und wollen auf unserem 10. PiA-Politik-Treffe von Dir/ von Ihnen diskutiert werden.

Datum: 12.09.2016, 09:30-17:00 Uhr (Kaffeetrinken ab 9:00 Uhr)
Ort: DGB-Haus, Wilhelm-Leuschner-Saal
Keithstraße 1/3
10787 Berlin

Wir haben Herrn Krenz, Präsident der Psychotherapeutenkammer Berlin, zu Gast und möchte uns mit Ihm darüber unterhalten, was in Zukunft ein Psychotherapeut alles machen können soll. Die Profession hat dazu ein Berufsbild (PDF) entwickelt. Bitte vorher lesen!

Außerdem haben wir den ganzen Nachmittag Zeit, um miteinander aktuelle piapolitische Aktionen und Themen zu besprechen und vorzubereiten. Mitbestimmung, Reform, Praktische Tätigkeit uvm. Mehr zur Tagesordnung enthält unser Einladungsschreiben.

Bitte bis zum 5.9. 2016 hier anmelden!

Schicke eine Karte…

Protestpostkarte…an die Politik und sage bescheid, dass Du Ergebnisse erwartest!

Wir haben drei Vorlagen mit Vor- und Rückseite vorbereitet, die Du auf ein Stück Karton kleben kannst:

Hier findest Du ein paar Adressen von Gesundheitspolitiker/-innen: Adressliste

Hilf dabei mit, unser neues Video bei den Entscheidern bekannt zu machen!

 

PiA-Politik ist nicht egal!

Auf dem 28. DPT (Deutschen Psychotherapeutentag) könnt Ihr uns live hören, wie wir Maike Ritterbusch, PiA aus Hamburg und Sängerin, stimmkräftig bei unserem neuen PiA-Lied unterstützen.

Denn PiA-Ausbeutung ist nicht egal,
keine Bezahlung is völlig fatal.
Keine Anleitung is nich normal,
Neue Reform beende die PiA-Qual!

23.4.2016, Novotel, Tiergarten, 12:30h
Be there!